Willkommen bei den Kenia Kindern





"Wenn Einer hilft ist das ein Tropfen auf einem heißen Stein!

Wenn Viele helfen können wir es regnen lassen!"



Bei unserem ersten Afrikaurlaub in Kenia 2005 bekamen wir erste Eindrücke über die Lebensumstände und die Zukunftschance der afrikanischen Kinder. Das hat uns bewegt etwas zu verändern. Somit ist die Idee entstanden, über den Flötenkreis St. Peter und Paul, den ich leite, eine Patenschaft für afrikanische Kinder zu unterstützen. Es entstand die Gruppe "Hofheim Kinder" in Kenia.

Die ersten Spenden wurden durch ein Flötenkonzert gesammelt. Die Konzerte finden immer noch jedes Jahr statt und sind eine der wichtigsten Spendeneinnahmen. Diese werden von uns persönlich nach Kenia gebracht und gehen somit direkt vor Ort an die Kinder.

Es haben sich uns schon einige Freunde angeschlossen und vertrauen uns ihre Geldbeträge und Sachspenden an.

Wir möchten das Projekt auf kleiner privater Basis belassen, um durch den bürokratischen Aufwand keine Spendengelder zu vergeuden. Deshalb können wir keine Spendenquittung ausstellen.

So konnten wir in den letzten 12 Jahren schon einiges bewegen und hoffen, dass wir mit Ihrer Unterstützung noch viel mehr erreichen können.


Danke an alle, die dieses Projekt unterstützen.